Auf dem schönstem Campingplatz und Ferienpark in Dänemark / Hvidbjergstrand

Werbung/Kooperation-Hvidbjegstrand Camping und Ferienpark

 

Nach der Fährüberfahrt nach Hirtshals wollten wir an diesem Abend weder noch weit fahren, noch den hohen Preis des Campingplatzes bezahlen. Also haben wir ( mal wieder Park4Night), den Wohnmobilstellplatz nahe der Fähre ausgewählt. Nicht schön, aber für die reine Übernachtung o.k., mit 11,-€ ebenso.
Die verbleibenden 5 Tage unserer Tour wollten wir nun an einer Stelle verbringen-zum auschillen. Die Anforderungen waren: schöner Campingplatz, Sandstrand direkt am Platz, Sonne und falls diese nicht scheint am besten noch ein Hallenbad in der Nähe.

 

Hvidbjergstrand Camping und Ferienpark

Hinverschlagen hat es uns zum Hvidbjergstrand Camping, einem sehr großen Platz in Blavand, der über alles verfügt, was man sich wünscht und als Dänemarks bester Platz mit 5 Sternen gilt, moment vor Ort haben wir erfahren das es sogar der erste Platz mit 6 Sternen ist!
Eigentlich mögen wir, nach unseren Erfahrungen mit den einschlägigen Plätzen in Italien, so große Plätze mit allem drum und dran ja nicht mehr so gerne, aber jetzt war‘s genau das, was wir wollten.
Es gibt hier die verschiedensten Kategorien von Stellplätzen , diverse Größen, näher am Meer oder weiter davon weg, mit eigenem Wasseranschluss oder ohne, mit eigenem Badehaus und und und. Wir haben einen Platz relativ nah am Meer mit Wasseranschluss mit einer Größe, die wir eigentlich nicht brauchen, bekommen.

Auf dem schönstem Campingplatz und Ferienpark in Dänemark Hvidbjegstrand

Für die Nicht Camper gibt es hier Unterkünfte der unterschiedlichsten Art: Westernhütten nahe der Play City und den Pferden, die Fischerhäuser am Angelsee, luxuriöse Strandhäuser mit eigenem Whirlpool auf der Terrasse direkt am Meer, Campingzimmer oberhalb eines Sanitärgebäudes und Zimmer im Strandhotel. Egal für welche Unterkunft man sich entscheidet, bekommt jeder Gast kostenlosen Zugang zum Badeland pro Tag 3 Stunden, die Kids können in der Play City, einem riesigen Gebäude mit Kletterwand, Rutschen, Trampolinen und und und nach Herzenslust spielen und toben. Desweiteren gibt es eine Reihe von kostenlosen Aktivitäten für Groß und Klein , diese findet man jeweils auf dem aktuellen Wochenplan, da sie je nach Saison variieren. Eine Vielzahl von Spielplätzen gibt es über den kompletten Platz verteilt. Gegen Gebühr können Ausritte zum Strand oder Reitstunden am Platz gebucht werden.
Mit 35,-€ für einen 1 1/2 stündigen Ausritt ist das preislich in Ordnung. Gegen Bezahlung können Erwachsene es sich in der Wellness Oase gut gegen lassen und aus einer Vielzahl von Behandlungen auswählen ( in der Nebensaison ab 20.8. ist der Eintritt hier ebenso frei).
Es gibt einen gut sortierten Supermarkt mit frischen Brötchen, der, wie wir festgestellt haben, preislich nicht über dem Supermarkt in Blavand liegt, eine Fischbude und eine Eisbude. Darüber hinaus gibt es ein Restaurant, die. neue Brasserie „ Hofde4“ direkt am Strand und eine Pizzeria, in der es auch „ Pizza to go“ gibt. Gegen Gebühr kann man auf dem sehr gepflegten Minigolfplatz direkt am Eingang des Platzes spielen. Am Ende des Platzes findet man noch einen Fussballplatz, eine Drachenwiese und- bei unseren Kids sehr beliebt- einen Hunde Agility Park.
In jeden Bereich des Platzes gibt es ein modernes Badehaus. Die Duschen kosten hier nichts und sind extrem sauber und gepflegt. Waschmöglichkeiten gibt es auch ausreichende mit rund 6 Euro für eine Wäsche und knapp 3 Euro für eine Trocknerladung nicht unbedingt günstig, dafür funktionieren hier die Maschinen aber ausnahmsweise auch. An den großen Badehäusern stehen auch Hundeduschen zur Verfügung. In jedem Badehaus gibt es wieder eine gut eingerichtete Küche und einen sehr schönen Aufenthaltsraum.
Es gibt die verschiedensten Durchgänge zum Meer, Gehweite über den Damm etwa 5-7 Minuten. Der Sandstrand selbst ist ein Traum- kilometerweit und immer geniale Wellen. Hier gibt es einen ausgewiesenen überwachten Badebereich und auch ausgewiesene Stellen zum Surfen und Kiten.
Zum Spazieren gehen kann man entweder direkt am Strand entlang laufen oder den etwas weniger windigen Weg am Damm wählen.
Wer mag, der kann einen organisierten Ausflug buchen, hierbei gibt es Mountainbike Touren, Wanderungen oder im Spätsommer eine Pilztour.
Zweimal pro Woche gibt es in der Western City einen Country Abend mit Live Musik, Essen, Stockbrot Grillen für die Kinder, Ponyreiten,…
Das Hallenbad von Hvidbjergstrand haben wir natürlich ausführlich genutzt. Alles in allem verteilt sich dort der Ansturm immer ganz gut, so dass es nie komplett überfüllt war. 4 Wasserrutschen, Spaßbecken, Whirlpool und Sauna-hier kann man es aushalten. Die Wasser- und auch Raumtemperatur hat angenehme 30-32 Grad.

 

Nach Blavand führt ab dem Campingplatz ein Rad- und Fußweg. Der Ort ist ca. 2km entfernt und lädt zum bummeln ein. „ typische Tourigeschäfte“ , schöne Bekleidungsläden, Cafes, Kneipen und Restaurants-ein belebter Ort, in dem es sich gut aushalten lässt. Tja, was fällt uns noch ein, ausser, dass es auch uns mal wieder gefallen hat, die Vorzüge und Angebote eines großen, organisierten Platzes zu geniessen!!
Hvidbjergstrand können wir guten Gewissens empfehlen, es fehlt hier wirklich an nichts. Das Angebot ist riesengroß, aber nicht aufdringlich. Der Platz ist so gestaltet, dass alles schön verteilt ist, die Wege aber dennoch nicht unendlich erscheinen, wie auf manch riesigen Plötzen, die wir schon in Italien erlebt haben. Das Publikum ist vom Alter her bunt gemischt, natürlich hauptsächlich Familien und auch sehr viele Deutsche.
Ach ja, eine Anforderung, die wir zu Beginn hatten, wurde nicht komplett erfüllt-die Sonne! Diese hätte sich doch noch etwas mehr zeigen dürfen, aber an der Nordsee durchgepustet zu werden hat doch auch was !

Auf dem schönstem Campingplatz und Ferienpark in Dänemark Hvidbjergstrand

Facts über den schönsten Campingplatz  in Dänemark / Hvidbjergstrand

Die Preise liegen hier aufgrund der Vielzahl an verschiedenen Stellplätzen in einer großen Range. Ab etwa 15.8. ist hier schon Zwischensaison, ab 20.8. Nebensaison.
Alles in allem bewegen sich die Preise für den Stellplatz inkl. 4 Personen bei etwa 85,- bis 120,- Euro, für einen Stellplatz mit eigenem Badehaus bei 140-160,- Euro pro Nacht.
inklusive:
Duschen, Eintritt ins Hallenbad 3 Stunden pro Tag, Nutzung des Play City Bereichs usw.
Wir geben volle Punktzahl – der Platz vereint alle Vorzüge eines Full Service Platzes mit der nordischen Entspanntheit – hier sind sogar die vielen deutschen Gäste einfach gechilled – Genau das was wir als Familie zum Abschluss eines Road Trips gesucht haben! Und jetzt auf zum Caravan Salon Düsseldorf – die Arbeit ruft!
Für die Recherche zu diesem Bericht wurde uns der Platz am Hvidbjergstrand kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Unser Top Tipp: www.hvidbjergstrand.de
More from FamilieDraussenUnterwegs

Kristiansand entdecken – Strandnah Campen? Das geht!

Werbung/Kooperation – Nachdem wir die Südspitze Norwegens in Lindesnes ausführlich erkundet hatten,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.